Verjüngung der Haut durch Fasten

Fasten verjüngt die Haut

Wer fastet, macht häufig die Erfahrung, dass Hautunreinheiten abklingen, die Haut rosig und gut durchblutet erscheint, dass Fältchen sich glätten, schwammiges Gewebe (Orangenhaut) zurückgeht und die Haut straffer wird. Die Haut ist ein wichtiges Ausscheidungsorgan. Deshalb leidet sie unter der Anhäufung von Gift- und Schlackenstoffen durch falsche Ernährung und reagiert mit Unreinheiten und Entzündungen. Die Entschlackung und Normalisierung des Stoffwechsels während einer Fastenkur wirkt sich heilsam auf die Haut aus.

Nächste Kurse


13.10.2019 - 18.10.2019
4 - Basenfasten & Wandern
Gleiszellen, Südliche Weinstraße, Naturpark Pfälzer Wald
02.11.2019 - 09.11.2019
5 - Fasten & Feldenkrais
Bad Lippspringe am Teutoburger Wald

Alle Kurse anzeigen